Navigation starten zu

IfUS Institut • Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg

Mit dem IfUS Institut in Kontakt treten

+49 (0) 800 - 93 69 366

info(at)ifus-institut.de

SPONSORED BY

  • sponserLogo
  • sponserLogo
  • sponserLogo
course_advantage

IHRE VORTEILE

  • Aktuelles Sanierungs Know-how
  • Aktuelle Rechtsprechung und Standards
  • Minimierung von Haftungsrisiken
Jetzt anmelden & loslegen
  • Beschreibung
  • Corona-Regelungen
  • Inhalte des Kurses
  • Termine
  • Organisation
  • Leistung & Kosten
  • Kursunterlagen

Beschreibung

Ziel des 2-tägigen Update-Seminars ist es, über die neuen Entwicklungen (Rechtsprechung, neue Standards, StaRUG etc.) im Bereich Restrukturierung / Sanierung zu informieren. Dieses Seminar richtet sich an Absolventen des Lehrgangs Restrukturierungs- und Sanierungsberater, oder Personen mit gleichwertiger Vorqualifiaktion, ihr Wissen auffrischen möchten und sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten.

play-video
video

Corona-Regelungen

Stand: 30.11.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg können wir bis Ende Jan. ausschließlich online-Seminare durchführen. 

Grundsätzlich gilt, dass - sofern es die Verordnungen zulassen - wir alle Seminare im „hybrid-Format“ durchführen. Dies bedeutet, dass wir Präsenzveranstaltungen(*) Vor-Ort anbieten, die parallel im Livestreamingformat übertragen werden. Somit haben Sie als Teilnehmer die Wahl, ob Sie an einer Präsenzveranstaltung Vor-Ort oder online teilnehmen möchten. Als Online-Teilnehmer können Sie auch Fragen an den Referenten stellen und interaktiv teilnehmen.

Mit diesem „hybriden“-Ansatz (Präsenzveranstaltung in Kombination mit Livestreaming) haben Sie maximale Flexibilität und können von Veranstaltung zu Veranstaltung entscheiden, ob Sie im Präsenz- oder Online-Modus teilnehmen möchten.

Sollte aufgrund behördlicher Auflagen die Durchführung von Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich sein, finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt. Maßgeblich ist die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Nie war Restrukturierungsknow-how relevanter als zur Zeit! Daher sind wir froh mit diesem Ansatz gewährleisten zu können, dass alle Termine auch während der Corona-Krise stattfinden können und Sie maximale Flexibilität haben.

Für alle Teilnehmer, deren Lehrgang oder Seminar ausschließlich im Online-Modus stattfinden konnte, werden wir - sobald es die Situation wieder ermöglicht -, einen "IfUS-Networking-Day" in Heidelberg organisieren. Auf diesem Networking-Day können Sie andere Lehrgangsteilnehmer kennen lernen und sich im IfUS-Netzwerk vernetzen.
 
(*) Präsenzveranstaltungen werden unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt. Die Abstandsregelungen sehen u.a. vor, dass alle Teilnehmer an Einzeltischen mit 1,5 m Mindestabstand sitzen.

Inhalte des Kurses

Der Update-Lehrgang vermittelt die folgenden Inhalte:

  • StaRUG - das neue präventive Restrukturierungsverfahren
  • Aktuelle Entwicklungen in Bezug auf die IDW Standards S6, S9, S11
  • Aktuelle Entwicklungen in der Rechtssprechung
  • Update zum Thema Finanzierungsinstrumente
  • Update z.T. Haftung und Honorarsicherung
  • Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzrecht
Block 1a Aktuelle Entwicklungen in Bezug auf die IDW Standards S6, S9, S11 Prof. Andreas Crone 04.12.2020 (vormittags) Hybrid*
Block 1b Update zum Thema Finanzierungsinstrumente Dr. Raoul Kreide 04.12.2020 (nachmittags) Hybrid*
Block 2a Update z.T. Haftung und Honorarsicherung Martin Lambrecht 05.12.2020 (vormittags) Hybrid*
Block 2b Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzrecht Dr. Paul Abel 05.12.2020 (nachmittags) Hybrid*
Block 1a Aktuelle Entwicklungen in Bezug auf die IDW Standards S6, S9, S11 Prof. Andreas Crone 12.11.2021 (vormittags) Präsenz
Block 1b Update z.T. Haftung und Honorarsicherung Martin Lambrecht 12.11.2021 (nachmittags) Präsenz
Block 2a Update zum Thema Finanzierungsinstrumente Dr. Raoul Kreide 13.11.2021 (vormittags) Präsenz
Block 2b Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzrecht Dr. Paul Abel 13.11.2021 (nachmittags) Präsenz

* Hybrid = Präsenzveranstaltung mit online Livestream (siehe dazu die Ausführungen in der Rubrik Corona-Regelungen)

Organisation

  • Die Veranstaltung wird an zwei Tagen durchgeführt (Fr.  10:00 - 17:30 Uhr, Sa. 09:00 - 16:30 Uhr)
  • Veranstaltungsort ist die  SRH Hochschule Heidelberg, Ludwig-Guttmann-Straße 6
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen
  • Am Freitagabend organisieren wir ein gemeinsames Abendessen in der Heidelberger Altstadt. So haben Sie die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen
  • Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung vom IfUS-Institut für Unternehmenssanierung

Leistungen

  • Ausführliche Seminarunterlagen (Skripte)
  • Das Buch "Modernes Sanierungsmanagement" (Vahlen Verlag, aktuelle Auflage)
  • Die Pausenverpflegung
  • Gemeinsames Abendessen am ersten Seminartag mit allen Teilnehmern zum Veranstaltungsbeginn zum gegenseitigen Kennenlernen


Kosten

  • 1 Tag:   490,00 € netto zzgl. MwSt.
  • 2 Tage: 890,00 € netto zzgl. MwSt.


Rabatte

  • Mehrpersonenrabatt: Bei Anmeldung von 2 oder mehr Personen wird ein Mehrpersonenrabatt von 5 % pro Person gewährt
  • BDU-Mitgliederrabatt: Mitglieder im Fachverband Sanierungs- und Insolvenzberatung erhalten einen Rabatt auf die Lehrgangsgebühren i.H.v. 10 %
  • Rabatte und Zuschüsse sind nicht kumulierbar. Es gilt jeweils der höhere Betrag


Vertragsbedingungen

Unsere Vertragsbedingungen finden Sie in diesem Dokument

course_advantage

IHRE VORTEILE

  • Aktuelles Sanierungs Know-how
  • Aktuelle Rechtsprechung und Standards
  • Minimierung von Haftungsrisiken
Jetzt anmelden & loslegen

Jetzt zum Lehrgang anmelden

  • Rechnungsempfänger
  • Teilnehmerdaten
  • Zusatzangaben
Lehrgang auswählen
Rechnungsempfänger1
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden mit SSL gesichert und werden nicht an Dritte weitergegeben.

1 Der Rechnungsempfänger kann vom Teilnehmer abweichen, wenn die Rechnung z.B. an eine Person im Einkauf, in der Buchhaltung oder in der Personalabteilung adressiert werden soll. In diesem Fall hier zunächst die Daten des Rechnungsempfängers eintragen. Die Teilnehmerdaten können im weiteren Verlauf der Anmeldung angegeben werden.