Navigation starten zu

IfUS Institut • Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg

Mit dem IfUS Institut in Kontakt treten

+49 (0) 6221-88-3530

info(at)hochschule-heidelberg.de

SPONSORED BY

  • sponserLogo
  • sponserLogo
  • sponserLogo
  • sponserLogo

Listenansicht für die Begriffe

Wagniskapitalbeteiligungsgesetz (WKBG)

Es wird auch als „Private Equity-Gesetz“ bezeichnet und soll Finanzierungsmöglichkeiten junger und mittelständischer Unternehmen fördern. (Quelle: Hettich, Christof/Kreide, Raoul: Finanzwirtschaftliche Sanierungsmaßnahmen in: Modernes Sanierungsmanagement, Crone, Andreas/Werner, Henning, (Hrsg.), Vahlen-Verlag)

Waiver

Ein Waiver ist ein Verzicht auf die Einhaltung der Covenants. Juristisch betrachtet handelt es sich um modifizierte Stillhalteabkommen, bei denen die Banken – für eine bestimmte Zeit und unter bestimmten Bedingungen – auf ihre Kündigungsrecht verzichten. (Quelle: Ringelspacher, Eva: Krisenmanagement aus Bankensicht, in...

Waiver Letter

Kreditverträge enthalten Bedingungen („Covenants“), deren Verletzung den Kreditgeber in der Regel zur Kündigung berechtigen. Solche Verletzungen von Kreditbedingungen („Covenants Breach“) sind in Unternehmenskrisen an der Tagesordnung. Unter einem „Covenants Reset“ versteht man die vertragliche Vereinbarung, auf die Au...

wirtschaftliche Neugründung

Wird die Reaktivierung einer (vorübergehend) nicht tätigen Gesellschaft als „wirtschaftliche Neugründung“ gewertet, sind die Gründungsvorschriften, insbesondere zur Kapitalaufbringung, erneut zu erfüllen. Wer ein Unternehmen kauft haftet für etwaig verbrauchtes Stammkapital (Fußstapfentheorie). (Quelle: Hettich, Christ...