Navigation starten zu

IfUS Institut • Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg

Mit dem IfUS Institut in Kontakt treten

+49 (0) 6221-88-3530

info(at)hochschule-heidelberg.de

SPONSORED BY

  • sponserLogo
  • sponserLogo
  • sponserLogo
  • sponserLogo
Erstellt von IfUS |

Strenesse meldet Insolvenz an – zum zweiten Mal

Erneut ist das bayerische Unternehmen gescheitert. Auch dem neuen Eigentümer von Strenesse ist die Trendwende nicht gelungen.

Weiterlesen
Erstellt von IfUS |

Buchlogistiker Koch, Neff und Volckmar gerettet

Logistikdienstleister Zeitfracht übernimmt gesamte KNV Gruppe - Alle Standorte und alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Weiterlesen
Erstellt von IfUS |

Fernsehhersteller Loewe muss den Betrieb einstellen

Die Krise bei Loewe verschärft sich dramatisch: Dem Traditionsunternehmen geht das Geld aus. Mehr als der Markenname wird wohl nicht übrig bleiben.

Weiterlesen
Erstellt von IfUS |

Vapiano rechnet auch 2019 mit Verlust

Die Krise bei Vapiano dauert an - wenn auch in abgeschwächter Form. Auch in diesem Jahr kommt die Restaurantkette nicht aus den roten Zahlen. Doch die Kölner machen ihren Anlegern Hoffnung: Spätestens 2021 soll es wieder aufwärts gehen.

Weiterlesen
Erstellt von IfUS |

Tom Tailor sichert sich Brückenfinanzierung

Kurzfristige Entlastung für Tom Tailor: Das krisengeplagte Modehaus hat sich mit seinen Konsortialbanken sowie dem Großaktionär Fosun auf eine dringend notwendige Brückenfinanzierung verständigt. Doch das Bangen geht weiter.

Weiterlesen
Erstellt von IfUS |

10 Jahre nach Arcandor-Insolvenz

Vor zehn Jahren meldete Arcandor mit den Töchtern Karstadt und Quelle Insolvenz an. Im Interview spricht der Insolvenzverwalter über den Ablauf der Rettungsmission und verrät, wie er aus Altpapier Geld machen will.

Weiterlesen